Zufallsbilder
RABe 526 766-1 in Oberwinterthur
Hallo Gast!
Benutzername:Passwort:
Beim nächsten Besuch automatisch anmelden?
→ Registrierung  → Passwort vergessen
→ Erweiterte Suche


Bewerten:
1
2
3
4
5
6
7
8
9
10
  10 

 
Einführung in die Numerik
Beschreibung: Da da wohl doch Aufklärbedarf besteht. So läuft's in Hamburg.

Nicht im Bild:
471 101 + 871 101 + 471 401 => Tz 001
470 101 + 870 101 + 470 401 => Tz 101

Warum man beim 474 auf vierstellige Nummern umschwenkte? Weil es mehr als 99 474er gab und gibt.
Warum manche 474er (namentlich 4104 bis 4145) UIC-Nummern haben? Weil sie als Zweisystemzüge ihr Inselnetz verlassen und reguläre Bahnstrecken befahren können.

Warum man beim 490 wieder vierstellig wird? Weil die 9000er die Gleichstromzüge und die 9100er die Zweisystemzüge sind. Und ja, die UIC-Nummern haben diesmal beide Gruppen.
Bildtyp/-art:
Schlüsselwörter:  
Datum: 17.10.2019 17:17
Hits: 333
Downloads: 0
Bewertung: 0.00 (0 Stimme(n))
Dateigröße: 495.3 KB
Hinzugefügt von: Stolt Jensenberg
Kommentare
Darth Sauron
Administrator

Registriert seit: 15.03.2012
Kommentare: 7788
Na Okeh
Bei den paar 422ern könnte das ja sogar noch funktionieren, aber bei den 423/430, früher bei den 420ern auch, die in ganz Deutschland unabhängig von Umstationierungen etc. eindeutig indentifizierbar sein wollen, geht das dann auch wieder nicht. Da bietet sich eben dass auf Flächendeckung konzipierte DB-Nummernschema an. Ist ja auch nicht so dass da nicht jede Einheit eine Triebzug-Nummer hätte. Siehe auch die ICE-Flotte. Selbst die IC2 sind ja organisatorisch Triebzüge, die können AFAIK nicht mal eben neu gewürfelt werden, da protestiert die Software.
17.10.2019 17:34 OfflineDarth SauronTheArkerportian at yahoo.comhttp://www.mm-trains.de
Bremerhavener
Member

Registriert seit: 10.12.2013
Kommentare: 443
Mal ganz blöd gefragt:
Warum 6006? Hat man da gewürfelt?
17.10.2019 17:34 OfflineBremerhavener
Stolt Jensenberg
Member

Registriert seit: 18.06.2009
Kommentare: 4966
Vermutlich schon
Man kann eigentlich froh sein, wenn da alles richtig angeschrieben ist. Der 1490 008 fuhr die ersten Wochen als 8008 rum - wer die Nomenklatur verstanden hat, erkennt den entstehenden Konflikt.

Bei den anderen Tfz wird halt die große Nummer für den ganzen Zug benutzt, eigene Wagennummern haben die aber allerdings auch. Beim 420 001-1001-501, beim 423 2001-3001-3501-2501. Und der 430 ist ne Mischung aus beidem.
17.10.2019 17:39 OfflineStolt Jensenbergjan.scholtyssek at outlook.de
Stolt Jensenberg
Member

Registriert seit: 18.06.2009
Kommentare: 4966
Das System mit den Dachnummern
in Hamburg geht übrigens noch auf längst vergangene Zeiten zurück, in denen die (damals noch komplett analoge) Lokleitung in Ohlsdorf über den Hallengleisen saß und schneller wissen wollte, welcher Zug gerade unter ihr durchrollt. Vermutlich sind dadurch auch erst die Tz-Nummern aufgekommen. Mittlerweile sitzt die BSL in Ohlsdorf ganz woanders, die Nummern werden aber auch beim 474+ und 490 weiterhin angeschrieben, weil es einfach praktisch ist.
17.10.2019 17:51 OfflineStolt Jensenbergjan.scholtyssek at outlook.de
 Nächstes Bild:



490 001 und 472 003, Pinneberg