Zufallsbilder
2831 Albertplatz
Hallo Gast!
Benutzername:Passwort:
Beim nächsten Besuch automatisch anmelden?
→ Registrierung  → Passwort vergessen
→ Erweiterte Suche
Home → [01] Deutschland → ÖPNV in Deutschland → √ĖPNV in Bayern → M√ľnchen (MVG) → MVG - U-Bahn → A-Wagen → 7093, Neuperlach Zentrum


Bewerten:
1
2
3
4
5
6
7
8
9
10
  10 

Vorheriges Bild:



7348, Großhadern  
7093, Neuperlach Zentrum
Beschreibung: Von der Nummer her der älteste A-Wagen. Vom Fahrzeugkörper her irgendwo zwischen 348 und 351 zu verorten.
Bildtyp/-art:
Schlüsselwörter:  
Datum: 04.03.2019 23:48
Hits: 1075
Downloads: 0
Bewertung: 0.00 (0 Stimme(n))
Dateigröße: 494.3 KB
Hinzugefügt von: Stolt Jensenberg
Hersteller: Apple
Modell: iPhone X
Belichtungszeit: 1/14 sec(s)
Blende: F/1.8
ISO-Zahl: 100
Aufnahmedatum: 29.12.2018 18:30:40
Brennweite: 4mm
Kommentare
ET-471-082
Member

Registriert seit: 17.02.2008
Kommentare: 618
War das nicht so, dass die 3 Prototypen 091, 092, 093 irgendwann mal im Laufe der Zeit verunfallt sind und die Nummer 093 deshalb f√ľr ein zus√§tzliches Fahrzeug aus der Serie um 348-351 neu vergeben worden ist?
10.03.2019 21:22 OfflineET-471-082ET-471-082 at wtnet.de
Stolt Jensenberg
Member

Registriert seit: 18.06.2009
Kommentare: 6007
Nope
091 wurde 2005/06 abgestellt, hat aber keinen Unfallschaden.
092 hatte 1995 einen Verschubunfall, bei dem 7092 schwer beschädigt wurde, 6092 ging danach ins Verkehrsmuseum.
093 war Testfahrzeug f√ľr diverse Experimente (bspw. Thyristorsteuerung), f√ľr die der Wagenkasten unter der Haube massiv ver√§ndert werden musste. So massiv, dass man ihn lieber neu gebaut hat und daf√ľr die Komponenten vom echten 093 wiederverwendet hat. Zwischen 348 und 351 ist eine bauserienbedingte L√ľcke in der Nummerierung, in die 093 theoretisch als 349 h√§tte rutschen k√∂nnen, man wollte aber bei der 093 bleiben.
10.03.2019 21:50 OfflineStolt Jensenberg
ET-471-082
Member

Registriert seit: 17.02.2008
Kommentare: 618
Stimmt
Jetzt habe ich das auch noch mal nachgelesen:
- 091 ist als allererstes Fahrzeug als Museumsfahrzeug vorgesehen ähnlich wie unser Wagen 11.
- 092 hatte tatsächlich Ende Dezember 1995 einen Rangierunfall, wonach 6092 in das Deutsche Museum gegangen ist.
- 093 war als Versuchstr√§ger nach mehreren Experimenten so verschlissen, dass noch brauchbare Teile von dem f√ľr den 349 verwendet worden sind, der dann aber aus diesem Grund die Nummer 093 in Zweitbelegung bekommen hat.
Kurios zu 092 ist, dass ich genau an jenem 28.12.1995 kurz in M√ľnchen war. Nicht lange, aber immerhin doch irgendwie zeitlich und √∂rtlich irgendwo in der N√§he. Ich war damals auf dem Weg nach Athen, wo ich die hier hochgeladenen Bilder von den dortigen Giselas aufgenommen habe. Was es doch f√ľr Zuf√§lle gibt...
15.03.2019 16:38 OfflineET-471-082ET-471-082 at wtnet.de
Stolt Jensenberg
Member

Registriert seit: 18.06.2009
Kommentare: 6007
Das kommt vor
Ich war an dem Tag in Köln, als 2305 an der Sparkasse "zu weit gegangen" ist.
Ich war in Frankfurt, als wegen dem Personalmangel auf dem Mainzer Stellwerk 420 316 fast in einer Flankenfahrt draufgegangen wäre.
Ich war in Berlin und sogar im Osten der Stadt unterwegs, als in Friedrichsfelde der 643er abgefackelt ist.

So was wird immer wieder passieren.
15.03.2019 17:13 OfflineStolt Jensenberg
ET-471-082
Member

Registriert seit: 17.02.2008
Kommentare: 618
Davon gibt es noch mehr...
Ich war im Sommer 1987 in London, 3-4 Monate später brennt King's Cross ab.
1991 fahre ich mit dem Schiff von Stockholm nach Tallinn, 3 Jahre später geht dieses Schiff unter.
Im Sommer 1994 bin ich in M√ľnchen-Trudering, einige Wochen sp√§ter bricht der Bus in den Tunnel ein. Das waren alles Zeiten, da waren einige User hier noch gar nicht auf der Welt.
15.03.2019 19:59 OfflineET-471-082ET-471-082 at wtnet.de
Dryas
Gast
Abhängig davon
wann das 1987 war, war ich bei allen von dir geschilderten Ereignissen schon in meiner momrntanen Iteration tätig

Aber im Ernst, Katastrophen treten immer nur auf kurz Nachdem ich den jeweiligen Ort besucht habe -.-
15.03.2019 23:07  
ET-471-082
Member

Registriert seit: 17.02.2008
Kommentare: 618
Wenn du 1987 schon in deiner momentanen Iteration t√§tig warst, d√ľrftest du auch schon zu den √§lteren hier geh√∂ren. 1987 habe ich meine fotografische T√§tigkeit begonnen. Mein Vater hat mir damals zu meinem 13. Geburtstag meine 1. Kamera geschenkt, damit ich damals den Tag der offenen T√ľr im Betriebswerk Barmbek anl√§sslich des 75j√§hrigen Bestehens der Hamburger U-Bahn am 13.06.1987 fotografisch festhalten konnte. Die Bilder sind aber leider eine Katastrophe, die lade ich hier lieber nicht hoch.
Aber was die Katastrophen anbelangt: Andere Orte habe ich erst nach den jeweiligen Katastrophen besucht (Oslo, Manchester).
16.03.2019 01:42 OfflineET-471-082ET-471-082 at wtnet.de
 Nächstes Bild:



6226, Lehel