Zufallsbilder
Aua, mich hat's erwischt!
Hallo Gast!
Benutzername:Passwort:
Beim nächsten Besuch automatisch anmelden?
→ Registrierung  → Passwort vergessen
→ Erweiterte Suche


Bewerten:
1
2
3
4
5
6
7
8
9
10
  10 

Vorheriges Bild:



Iserbrook  
Hammerbrook
Beschreibung: Die einzige auf einer Hochbahn gelegene Haltestelle der S-Bahn. Noch weitgehend im Originalzustand von 1983 erhalten, nur die Beleuchtung an den Treppen wurde vor einigen Jahren ausgetauscht. Und ich bin mir grad nicht sicher, ob der Bahnsteig schon immer asphaltiert war.

Der im zweiten Weltkrieg komplett ausradierte und in den 80ern zur Business-Stadt umgebaute Stadtteil ist wohlgemerkt nicht nach einem Hammer benannt, sondern nach dem weiter im Osten gelegenen Stadtteil Hamm.
Bildtyp/-art:
Schlüsselwörter:  
Datum: 27.08.2017 15:19
Hits: 898
Downloads: 2
Bewertung: 0.00 (0 Stimme(n))
Dateigröße: 445.7 KB
Hinzugefügt von: Stolt Jensenberg
Hersteller: Apple
Modell: iPhone 7
Belichtungszeit: 1/6 sec(s)
Blende: F/1.8
ISO-Zahl: 80
Aufnahmedatum: 17.06.2017 02:05:03
Brennweite: 3.99mm
Kommentare
Darth Sauron
Administrator

Registriert seit: 15.03.2012
Kommentare: 7975
Also
dafür dass der Asphalt trotz Überdachung nicht mehr wirklich neu aussieht, scheint mir Baujahr 83 durchaus hinzukommen.
27.08.2017 15:36 OnlineDarth SauronTheArkerportian at yahoo.comhttp://www.mm-trains.de
Stolt Jensenberg
Member

Registriert seit: 18.06.2009
Kommentare: 5084
Ja, ist auch
Hab 'n altes Bild mit 'nem 471er in der Haltestelle gefunden, wo alles noch geglänzt hat, da war es schon Asphalt.
27.08.2017 15:42 OfflineStolt Jensenbergjan.scholtyssek at outlook.de
MAN_NL263
Member

Registriert seit: 13.09.2016
Kommentare: 869
Das sieht so sauber aus
sowas hab ich glaub ich noch nie gesehen...
27.08.2017 17:14 OfflineMAN_NL263
Darth Sauron
Administrator

Registriert seit: 15.03.2012
Kommentare: 7975
Ach komm
als wenn jeder einzelne Bahnhof in NRW verdreckt oder so wäre. Wenn du das anders erlebst solltest du aufhören diese Bahnhöfe gezielt aufzusuchen und sich dann zu beschweren dass sie zu dreckig sind.
27.08.2017 17:41 OnlineDarth SauronTheArkerportian at yahoo.comhttp://www.mm-trains.de
Stolt Jensenberg
Member

Registriert seit: 18.06.2009
Kommentare: 5084
Komm, lass
Ich glaube, das wurde mittlerweile oft genug gesagt dass man davon ausgehen kann, dass es nicht mehr passieren wird.
27.08.2017 21:33 OfflineStolt Jensenbergjan.scholtyssek at outlook.de
MAN_NL263
Member

Registriert seit: 13.09.2016
Kommentare: 869
In NRW habe ich noch keinen Bahnhof erlebt
der in meiner definition von sauber auch als sauber anzusehen ist.
28.08.2017 10:58 OfflineMAN_NL263
B80D2321
Member

Registriert seit: 29.07.2014
Kommentare: 464
Dann scheint deine Definition von sauber wohl übertrieben zu sein.
28.08.2017 11:05 OfflineB80D2321
Stolt Jensenberg
Member

Registriert seit: 18.06.2009
Kommentare: 5084
Also mal ernsthaft
Ich kann zwar selber bezeugen dass NRWs Bahnhöfe nicht schön sind aber man muss es nun auch nicht mehr dramatisieren als nötig. Wenn man weiß, dass es dort nicht schön ist, dann hält man sich halt auch nur dann dort auf wenn man muss. Ich weiß ja auch, wieso ich am Berliner Tor nur dann die S21 nehme, wenn ich keine andere Wahl hab.
28.08.2017 11:55 OfflineStolt Jensenbergjan.scholtyssek at outlook.de
Darth Sauron
Administrator

Registriert seit: 15.03.2012
Kommentare: 7975
Ich hab
gerade mal meine Sammlung an Duisburg-Hbf-Bildern durchgeschaut. Und was soll ich sagen, er ist sauber. Klar, baufällig, rostig und marode, aber Müll oder so liegt da nirgendwo rum.

Ich habe so ein bisschen den Verdacht, der Bauzustand spielt auch mit in die Definition rein. Aber selbst dann könnte ich die Aussage nicht unterschreiben. Es gibt Dutzende in den letzten Jahren modernisierte Bahnhöfe, an denen mir zumindest bei meinen Besuchen oder auf Bildern keine nennenswerte Verschmutzung aufgefallen ist. Bestenfalls mal hier und da ein Graffito.
28.08.2017 12:22 OnlineDarth SauronTheArkerportian at yahoo.comhttp://www.mm-trains.de
 Nächstes Bild:



Allermöhe