Zufallsbilder
Bahnhofshalle Leipzig (2)
Hallo Gast!
Benutzername:Passwort:
Beim nächsten Besuch automatisch anmelden?
→ Registrierung  → Passwort vergessen
→ Erweiterte Suche
Home → [13] off Topic → Stadt und Architektur → Marodistan → Betonwüste Oberwiesenfeld


Bewerten:
1
2
3
4
5
6
7
8
9
10
  10 

Vorheriges Bild:



Shop till you drop - Part II  
Betonwüste Oberwiesenfeld
Beschreibung: Ich stehe hier so ziemlich unter der Kante des Eingangs"gebäudes", links geht die Treppe zu selbigem hoch. An diesem Bahnsteig enden die Gleise nicht, sondern unter dem Vorplatz durch fuhren hier die Züge der S5 während Olympia 1972 zum Güterbahnhof Freimann, um diesen zu passieren und dann in Johanneskirchen wieder auf die S-Bahnstrecke zu treffen, denn der Umbau der alten Vorortbahn zwischen Ismaning und Johanneskirchen war erst 1975 fertig.

Und liebe DB, ihr seid doch bitte nicht wirklich so blöd und glaubt, irgendjemand hält sich an die bescheuerten Verbotsschilder, die ihr an dem Hügel am Vorplatz aufgestellt habt, besonders dann nicht, wenn die fehlenden Zäune (die eh nur kniehoch waren) geradezu eine Einladung darstellen. Es bringt doch eh nichts, oder wollt ihr da jetzt plötzlich wieder mit Zügen rumfahren? Kaputtmachen kann man da unten eh nix mehr, ist ja nur noch Beton da. Schreibt halt einfach drauf "Betreten nur auf eigene Gefahr", dann habt ihr keinen Stress mehr und es wird nix unnötig kriminalisiert.
Bildtyp/-art:
Schlüsselwörter:  
Datum: 23.03.2016 11:09
Hits: 912
Downloads: 0
Bewertung: 0.00 (0 Stimme(n))
Dateigröße: 479.1 KB
Hinzugefügt von: Stolt Jensenberg
Hersteller: FUJIFILM
Modell: XQ1
Belichtungszeit: 1/280 sec(s)
Blende: F/5
ISO-Zahl: 100
Aufnahmedatum: 08.02.2016 16:08:25
Brennweite: 6.7mm
Kommentare
Keine Kommentare
 Nächstes Bild:



Olympischer Städtebau