Zufallsbilder
VGF 232A | Römer/Paulskirche | 02.01.2010
Hallo Gast!
Benutzername:Passwort:
Beim nächsten Besuch automatisch anmelden?
→ Registrierung  → Passwort vergessen
→ Erweiterte Suche


Bewerten:
1
2
3
4
5
6
7
8
9
10
  10 

Vorheriges Bild:



103 Großhansdorf  
130 Innenraum
Beschreibung: Mit rotem Sitzpolster.

09.02.2017
Bildtyp/-art:
Schlüsselwörter:  
Datum: 03.08.2017 16:00
Hits: 708
Downloads: 0
Bewertung: 0.00 (0 Stimme(n))
Dateigröße: 481.3 KB
Hinzugefügt von: Turbo364
Hersteller: NIKON CORPORATION
Modell: NIKON D300
Belichtungszeit: 1/25 sec(s)
Blende: F/5
ISO-Zahl: 1000
Aufnahmedatum: 09.02.2017 18:29:46
Brennweite: 24mm
Kommentare
B100S_2120
Member

Registriert seit: 18.06.2009
Kommentare: 4350
Interessanterweise
hat man dabei übrigens 142 bislang ausgespart, welcher der letzte 140er ohne 4.6-Technik ist. Obwohl man im Umbau bereits bei 145 angekommen ist.
03.08.2017 19:36 OfflineB100S_2120jan.scholtyssek at outlook.de
ET-471-082
Member

Registriert seit: 17.02.2008
Kommentare: 472
Ist auch eine Frage, wie man die Dinger zu fassen bekommt. Die DT4.1 wurden so umgebaut, wie diese gerade griffbereit waren. Bei den DT4.2 erfolgte der Steuerungsumbau weitestgehend in Nummernreihenfolge. Lediglich Bei 148/149 gab es einen Dreher, weil bei Fertigstellung von 147 nicht 148, sondern zufällig 149 gerade in Barmbek stand. Beim Innen-Umbau der DT4.2 wurde zunächst mit 138 angefangen, dann allerdings nach 138 mit 132 in Nummernreihenfolge übergangen, bis irgendwann auch 131 zwischengeschoben worden ist. Als der Innen-Umbau für die 130er DT4.2 abgeschlossen worden ist, habe ich mich gefragt, ob nach 140 142 kommt, weil das der letzte DT4.2 mit alter Steuerung ist oder ob das in Nummernreihenfolge weitergeht.
Nach 140 ist dann 141 gekommen, ging also zunächst in Nummernreihenfolge weiter. Jetzt stellte ich mir die Frage, ob das jetzt immer noch in Nummernreihenfolge geht, also nach 141 142 kommt, oder ob das jetzt nach Steuerungsumbau geht, also nach 141 143 kommt. Inzwischen ist auch 143 im DT5-Design fertiggestellt. 142 fährt immer noch im alten Zustand und 144 und 145 sind seit einiger Zeit nicht mehr gesehen worden. Es scheint also, dass jetzt nach DT4.6-Steuerung in Nummernreihenfolge vorgegangen wird, wobei ein Einrücken von 142 in den Umbau nicht auszuschließen ist, wenn bei Fertigstellung eines DT4.26 im DT5-Design 142 zufällig gerade in Barmbek weilt.
11.08.2017 14:39 OfflineET-471-082ET-471-082 at wtnet.de
 Nächstes Bild:



130 Hafencity Universität