Zufallsbilder
5 Parkhaus P4
Hallo Gast!
Benutzername:Passwort:
Beim nächsten Besuch automatisch anmelden?
→ Registrierung  → Passwort vergessen
→ Erweiterte Suche
Home → [10] Fahrkarten ... weltweit → Berlin → SmOg-Karte


Bewerten:
1
2
3
4
5
6
7
8
9
10
  10 

Vorheriges Bild:



Ticket-Stern und Kreis Schiffahrt Berlin  
SmOg-Karte
Beschreibung:  
Bildtyp/-art:
Schlüsselwörter: BVG Berlin F84
Datum: 20.12.2005 03:12
Hits: 3319
Downloads: 118
Bewertung: 1.00 (1 Stimme(n))
Dateigröße: 85.5 KB
Hinzugefügt von: Felix
Hersteller: KONICA MINOLTA
Modell: DiMAGE X1
Belichtungszeit: 1/4 sec(s)
Blende: F/3.5
ISO-Zahl: 160
Aufnahmedatum: 16.12.2005 11:49:15
Brennweite: 7.7mm
Kommentare
Turbo364
Member

Registriert seit: 28.01.2010
Kommentare: 912
Dass schon Ende der 80er von Smog-Alarm die Rede war... echt krass
Und heute ist es teilweise ja immer noch schlimmer geworden... War letzens in Düsseldorf an einer großen Kreuzung, da konnte man ja kaum Atmen so eklig war die Luft da
01.10.2016 12:04 OfflineTurbo364
MAN_NL263
Member

Registriert seit: 13.09.2016
Kommentare: 763
Solange sich in der verkommenen Gesellschaft und bei den korrpupten Politikern kein Umdenken einstellt, wird sich das auch nur verschlimmern. Wenn die Politik den ÖPNV attraktiver machen würde, würden weniger Leute Auto fahren und die Luft verpesten. Dazu die ganzen Ausnahmeregelungen... Die Politik ist halt darauf asgelegt, noch mehr Autos auf die Straße zu bringen. Von Dobrindt's "Mehr Güter auf die Schiene" merkt man auch nichts. Stattdessen wird weiter munter alles stillgelegt.
01.10.2016 14:13 OfflineMAN_NL263
Darth Sauron
Administrator

Registriert seit: 15.03.2012
Kommentare: 5211
Ja nu
Gegen fahrerlose LKW ist die Bahn eben in keinster Weise konkurrenzfähig, klar wird sie da stillgelegt, mehr oder weniger vollständig, zumindest was den Güterverkehr. Bisher hatte sie ja den Vorteil dass ein Fahrer da 4000 oder so statt 40 Tonnen bewegen konnte. Das gilt bald nicht mehr.

Ob das jetzt gut oder schlecht ist, ist Geschmackssache, (Ansichtssache eindeutig nicht!) aber um Geschmack geht's hier doch nicht, oder?
01.10.2016 18:32 OfflineDarth SauronTheArkerportian at yahoo.com
MAN_NL263
Member

Registriert seit: 13.09.2016
Kommentare: 763
In Deutschland geht es schon lange nichtmehr um Verstand. Es wird groß posaunt, das Klima zu retten und es wird durch die Politik aber nur weiter zerstört
02.10.2016 00:24 OfflineMAN_NL263
Darth Sauron
Administrator

Registriert seit: 15.03.2012
Kommentare: 5211
Ich wüsste auch nicht
was es beim Klima zu retten gäbe. Hast du Angst vor schönem Wetter?

Und wenn man es wirlich retten muss... kannst ja gerne bei den Chinesen einmarschieren und sie zum mithelfen überreden.
02.10.2016 09:07 OfflineDarth SauronTheArkerportian at yahoo.com
B100S_2120
Member

Registriert seit: 18.06.2009
Kommentare: 3355
Abgesehen davon
Glaube ich durchaus, dass die Luftverschmutzung in den 80ern in den Städten größer war. Technischer Fortschritt und so.
02.10.2016 10:58 OfflineB100S_2120jan.scholtyssek at outlook.de
MAN_NL263
Member

Registriert seit: 13.09.2016
Kommentare: 763
Technischer Fortschritt und immer mehr Autos und LKW auf den Straßen haben sich gegenseitig auf. Also in sofern, alles ist wie vorher.
China ist sowieso ein Fall für sich.
Aber das die Deutsche Politik immer so groß Posaunt wie viel doch für den Klimawandel getan wird und in Wahrheit eigentlich nichts bei rum kommt, ist schon ein Armutszeugnis für Deutschland. Obwohl unsere ganze Politik eigentlich ein Armutszeugnis ist...
02.10.2016 12:06 OfflineMAN_NL263
Darth Sauron
Administrator

Registriert seit: 15.03.2012
Kommentare: 5211
Glaub mir
da wird noch was bei rumkommen. Und dann wird's auch wieder verkehrt sein, jede Wette.
03.10.2016 09:13 OfflineDarth SauronTheArkerportian at yahoo.com
 Nächstes Bild:



Tram-Shuttle