Zufallsbilder
AK-W 590 Bonn HBF 10.05.2013
Hallo Gast!
Benutzername:Passwort:
Beim nächsten Besuch automatisch anmelden?
→ Registrierung  → Passwort vergessen
→ Erweiterte Suche


Bewerten:
1
2
3
4
5
6
7
8
9
10
  10 

Vorheriges Bild:



KVB 3230 Ubierring  
3114 Thielenbruch
Beschreibung:  
Bildtyp/-art:
Schlüsselwörter:  
Datum: 01.09.2008 00:00
Hits: 2264
Downloads: 37
Bewertung: 4.00 (3 Stimme(n))
Dateigröße: 184.6 KB
Hinzugefügt von: Achtachser
Kommentare
Val
Member

Registriert seit: 11.02.2006
Kommentare: 748
Hmmm - 16 mit Achtachser nach Thielenbruch, aber im Hintergrund ein 2100er?

Mit 'nem 2000er im Hintergrund hätte ich auf irgendwas zwischen 1974 und 1978 getippt, aber diese Konstellation sieht gestellt aus.
01.09.2008 10:53 OfflineVal21835450
Marc_1986
Member

Registriert seit: 19.05.2005
Kommentare: 325
Ich hab mal gelesen, dass es bei Hochwasser folgende Situation gab. Die 16 konnte am Rheinufer nicht fahren und wurde daher nach Bayenthal zum BTF Süd abgeleitet. Es fuhren dann Achtachser (da die B-Wagen wohl sowieso nicht durch die dortige schleife gepasst hätten).

Ich könnte mir also nur vorstellen, dass das Foto bei einer solchen Situation entstand.

Fraglich ist nur, ob die 16 zur Zeit der 2100er überhaupt noch nach Thielenbruch fuhr. Ich meine nicht. Es könnte nur ein Einrücker sein, das Laufband an der Seite zeigt immerhin Sonderzug.
01.09.2008 11:19 OfflineMarc_1986marc-schmidt at netcologne.de175611758
Val
Member

Registriert seit: 11.02.2006
Kommentare: 748
Die 16 fuhr bis 11.8.1978 von Rodenkirchen (über die Hauptstraße, nicht die KBE-Strecke) über die Ringe und Mülheim nach Thielenbruch. Höchstwahrscheinlich mit Achtachsern. Nur gab's damals halt noch keine 2100er.

Mit der Einführung des Stadtbahnbetriebs nach Bonn wurde die Linie gleichzeitig zum Wiener Platz verkürzt und durch den Innenstadttunnel geführt. Stattdessen fuhr dann die 15 von Sürth über die Ringe nach Thielenbruch.
01.09.2008 15:19 OfflineVal21835450
Achtachser
Member

Registriert seit: 29.01.2006
Kommentare: 34
So ich kläre das nun mal auf ;-) Das Foto entstand bei einer Foto Sonderfahrt. Was ich halt sehr intressant finde ist im Hintergrund die ehemalige Gleissituation in Thielenbruch.
01.09.2008 16:45 OfflineAchtachsertsutey at online.de396558346
Stefan
Member

Registriert seit: 22.05.2005
Kommentare: 492
Da stimme ich dem Achtachser zu. Viel interessanter als die Fahrzeugbeschilderung finde ich den Gleisverlauf des ehemal. Btf Thielenbruch. Ich war bislang immer in der Annahme gegangen, dass der Verlauf des "alten" Thielenbruch fast identisch zu dem des heutigen ist, lediglich in der Bahnsteighalle sieht man unterhalb der Bahnsteige noch die alten Schienen liegen. Erstaunlich, dass es früher einmal so unheimlich anders war. Hat jemand nen Gleisplan oder Fotos wo man den Verlauf besser sehen kann?
01.09.2008 22:19 OfflineStefanstefan-sutter at web.dehttp://www.mm-trains.de
3209
Member

Registriert seit: 20.11.2005
Kommentare: 13
Das dürfte eine Sonderfahrt anlässlich der letzten Wagen in der alten lackierung in creme mit grünen Absetzungen gewesen sein. Der hier gezeigte Tw trägt auch die Nummer 3115, nicht 3114. Die eltzten 3 cremefarbenen Wagen dürften 3105, 3115 und 3116 gewesen sein. Alle drei bekamen 1992 eine Vollwerbung. In dieser Reihenfolge: 3116 für Olimar Flugreisen im Januar, 3115 KVB Personalwerbung im Juni und 3105 für den 1. FC Köln im August.
Und Ulrich, die Linnie 16 war übrigens die Stammlinie auf der Relation Rodenkrichen - Ringe - Mülheim - Thielenbruch vom 09. September 1959 bis zum 11. August 1978, ab dem 12. kam der Stadtbahnbetrieb bis Bonn und die Führung über den innenstadttunnel und zurücknahme der Kölner Endstelle bis zum Wiener Platz, Wendeanlage auf dem Clevischem Ring ...
07.06.2009 16:52 Offline3209sebastian.abels at web.de
3209
Member

Registriert seit: 20.11.2005
Kommentare: 13
verdammte Tippfehler
07.06.2009 16:57 Offline3209sebastian.abels at web.de
 Nächstes Bild:



KVB 3234 Chlodwigplatz